Reise

ITB-Eröffnung: DRV lässt Tourismus mit Zahlenfeuerwerk hochleben

ITB-Eröffnung: DRV lässt Tourismus mit Zahlenfeuerwerk hochleben

Der Internationale Tourismus Börse (ITB) ist eröffnet – mit einer Pressekonferenz des Deutschen ReiseVerbandes (DRV). Jubelmeldungen gab es genügend, doch zum Thema Türkei fehlten DRV-Präsident Norbert Fiebig die Worte. Schon zu Beginn der ITB lässt die Reisebranche damit keine Zweifel aufkommen: Es geht wie immer nur um die "heile Welt" – hoffentlich gibt es kein böses Erwachen

Ägypten: Aufruf zum Reise-Boykott – warum eigentlich nicht? Ein Zwischenruf

Ägypten: Aufruf zum Reise-Boykott – warum eigentlich nicht? Ein Zwischenruf

Deutschland ist Reiseweltmeister – und lässt sich touristisch von Ägypten an der Nase herumführen. Das Land am Nil droht in Chaos und religiösen Auseinandersetzungen zu versinken –doch dem deutschen Urlauber erzählen Regierungsvertreter wie der alte und neue Tourismusminister Hisham Zaazou "das Blaue vom Touristen-Himmel". Ein Skandal, denn selbst das "Auswärtige Amt" wäre über weniger Ägyptenurlauber glücklich

MALEDIVEN: Tourismus-"Paradies" vor dem Abgrund? Tourismusminister Gafoor im Interview

MALEDIVEN: Tourismus-"Paradies" vor dem Abgrund? Tourismusminister Gafoor im Interview

Ein 15jähriges Vergewaltigungsopfer wird zu 100 Peitschenhieben verurteilt; fast zwei Millionen Menschen weltweit rufen zum Tourismus-Boykott; neue Scharia-Gesetze, sollen das "Hand abhacken" erlauben: den Malediven drohen politisch-religiöse Turbulenzen. Tourismusminister Ahmed Adeeb Abdul Gafoor gibt sich im Interview gelassen – und setzt auf versöhnliche Töne. Die Folgen für den Tourismus könnten dennoch dramatisch sein.